Die Rap-Gruppe vier Brüder setzt sich durch Small Mike, Bobby Cash (2 Brüder aus Kenia, Afrika stammend)
ihren langjährigen Freunden aus ihrer Kindheit, Marshall aus Texas, USA. und g-yung der ebefalls aus
afrika stammt zusammen.
Die Brüder sind noch eine recht junge Gruppe die es erst seit 2005 gibt, jedoch begann sie schon 2003/2004
sich Musikalisch immer mehr und mehr zu steigern und ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen.
Beeinflusst und Inspiriert durch verschiedene Künstler, unter anderem auch durch ihre Homies und
Musikpartner Tha League (die zu dieser Zeit mit Tha Luniz/The Regime und anderen Künstlern auf Tour waren),
begannen die vier immer mehr und mehr ihre Musik ernstzunehmen.
Schon nach sehr kurzer Zeit fanden sie sich in ihrer Musik wieder und waren vereint, passend dazu noch
Mitbegründer des im Jahr 2005 neuen entstandenen und eigenständigen Recordlabels Global 7 Music Group.
Marshall war, bevor er sich mit Small Mike und Bobby Cash zusammenschloss, mit Soloprojekten beschäftigt
und Rappte sich in Hanau und Umgebung einen Namen, so das jeder der seine Musik hörte, angekündigt bekamm,
dass mit ihm zu rechnen ist.

Als sie auf den 4 bruder „G-young“ treffen der zur zeit auf promo tour für sein mixtape war, wussten die vier
das sie jetzt komplett sind und sich frei entfalten konnten und ihren gedanken freien lauf lassen konnten.
Ende 2005 war es endlich soweit, „Die 4 Brüder waren entstanden“ und sind bereit ihr Herz und ihre Seele für
die Musik zu geben und die Germanrap-Szene um vier weitere hochwertige Künstler zu bereichern.
Im Jahr 2006 wurde in Hanau ein Tonstudio eingerichtet, zu dem die stadt hanau einen großen Teil beitrug!!
Heute kann man sagen, dass die vier Jungs, Mitbegründer und ein fester Bestandteil von Global 7 Music Group
sind!
Impressum